Ziele

Feedback geben, Motivation steigern und vor allem:
sich weniger ärgern.

Was auch immer du auf deiner Agenda hast: Mit Feedback-­, Motivations-­ und Ärgerintelligenz meisterst du den Dialog.
In Meetings und Verhandlungen, in Mitarbeitergesprächen und Präsentationen. Es funktioniert wie Autofahren.
Hier sind die Schlüssel:

Philipp Karch, nonverbales Feedback
Feedback-Intelligenz

Nörgler, Austeiler und Choleriker bremsen


Schlagfertig kontern, klare Kante zeigen, gekonnt Grenzen setzen. Ohne Vorwurf, ohne Drohung, ohne Gesichtsverlust. Stattdessen mit Entschlossenheit, Respekt und Humor. Feedback-­Intelligenz macht’s möglich: Du und ich trainieren deine Mimik und Gestik, die Klarheit der Denke und die der Worte.
So wappnest du dich für die Dynamiken des verbalen und non-­verbalen Schlagabtauschs. Damit du im richtigen Moment die richtigen Signale an das richtige Gegenüber sendest – wertschätzend und konstruktiv.


Zuckerbrot mit Peitsche, Motivation
Motivationsintelligenz

Zweifler, Skeptiker und Phlegmatiker beschleunigen


Beflügeln und Impulse setzen, überzeugen und begeistern. Ohne Druck, ohne Überredung, ohne Manipulation. Stattdessen mit Empathie, Eloquenz und Witz. Dahinter steckt Motivationsintelligenz:
Wir trainieren, wie du dich in deine Gesprächspartner hineinversetzt und eigene Sichtweisen vom Kopf auf die Füße stellst. Aus diesem Perspektivwechsel heraus lernst du Argumentationsstrategien kennen, um Menschen zu mobilisieren und vor Publikum zu glänzen – kontextgerecht und zielführend.


Gorilla, Philipp, Darth Vader
Ärger-Intelligenz

Selbst aussteigen


Den Schalter umlegen, Festgefahrenes neu bewerten, Ärger loslassen. Ohne Abducken, ohne Ausflippen, ohne Bagatellisieren. Stattdessen mit Eigenverantwortung, Nüchternheit und Ausgewogenheit. Dafür braucht es Ärgerintelligenz: Wir trainieren, wie du Ärger bei dir und deinem Gegenüber wahrnehmen, aushalten und in produktive Energie umwandelst. Du erfährst, dass bei jedem Ärger immer auch Ärger über dich selbst vorliegt und lernst, diese Reiz-­Reaktionsmuster aufzulösen – wirksam und zeitnah.


Ob es dir um Feedback, Motivation oder Ärger geht, das Anti-Ärger-Modell steht dir zur Seite ...

Das Anti-Ärger-Modell

In 5 Stufen vom Ärger zur Gelassenheit.

Ein praxisnahes Prozessmodell für den Alltag.

Klappt immer. Du musst nur wollen.

9

Eskalationsstufen

8

Konfliktursachen

9

Ärgerminimierungsstrategien

15

Feedback-Erfolgsfaktoren