22. Feb 2021

    22.02.21 11:55 By Philipp Karch

    Hier erscheint Woche für Woche der Anti-Ärger-Newsletter als Blog. Falls du nicht nur den Blog lesen willst, sondern auch den Newsletter jeden Montag um 5 vor 12 erhalten willst, melde dich hier an.

    (Hinweis: Der Newsletter kann bzw. darf nur nach deiner Bestätigung zugeschickt werden.
    Das Ausfüllen dieses Formulars allein reicht nicht. 
    Manchmal landen die Bestätigungsemail übrigens im Spam.)

    Newsletter bestellen

    Der Hauptartikel

    Bekommst du einfach nicht genug oder kannst du loslassen?

    Das soundsovielte Meeting. Kollege Dr. Laberlaber mal wieder am Zug. Du hast in den vergangenen Wochen alles gegeben: Hast mit Peter und Paul (1) dein Gegenüber als Menschen in Not erkannt, dann mit BIBER geprüft, ob deine Konstruktionen stimmen (2), und schließlich der Ärgersituation mit Reframing (3) einen neuen Rahmen gegeben. Du hast dann ...

    Und am Ende, als du einfach nicht mehr konntest, da hast du Negativität attribuiert - deine finale Anti-Ärger-Strategie. Wenn du mit deiner Empathie am Ende bist.

     > zum Artikel in der Anti-Ärger-App

    Der Podcast

    Von singender Kinderarbeit, lügenden Wahlplakaten und unbritischen Taxiständen

    Wer sollte entscheiden dürfen, wann ein Vierjähriger mit seinem Vater auf der Bühne trällern darf? Dient eine Partei noch dem Volk, wenn sie verspricht, was andere nicht einhalten können? Und welches Gesicht zeigt der Homo Sapiens, wenn es kalt und dunkel wird?


    > zum Podcast

    Das Zitat

    Vermeidest du Nähe noch oder begegnest du schon?

    Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

    | unbekannt