28. August 2021

    28.08.21 23:13 By Philipp Karch

    Hier erscheint Woche für Woche der Anti-Ärger-Newsletter als Blog. Falls du nicht nur den Blog lesen willst, sondern auch den Newsletter samstags um 5 vor 12 erhalten willst, melde dich hier an.

    Newsletter bestellen

    Ärger-Anekdötsche

    Für Entertainment-Affine

    Die letzte Woche im Schnelldurchgang: Aktuelle Ärger-Anekdötsche, zeitlose Sprüsche-Klobber und erhellende Theorie-Häppsche. Für alle, die sich lieber berieseln lassen als selbst zu lesen.

    Sprüsche-Klobber

    Für Zitate-Lieberhaber*innen

    Was ist deine Reaktion auf Hass? Hast du jemals eine Tat bedauert, die du letztlich doch verantwortet hast? Und was erlaubst du dir alles (noch) nicht?
    • Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf. | Buddha
    • Niemand tut irgendetwas, was er nicht tun will. | Walsch
    • Nichts ist wahr, alles ist erlaubt. | Nietzsche


    Theorie-Häppsche

    Für In-die-Tiefer-Geher*innen

    Wenn du sagst: "Ich habe das Bedürfnis, das Fenster zu öffnen." ist das sprachlich nicht (ganz) korrekt. Es handelt sich vielmehr um eine Strategie (im Außen), die dir ein Bedürfnis (im Innen) erfüllt. 
    Was wie Haarspalterei rüberkommen könnte, ist hochgradig relevant für alle, die sich weniger oft, weniger lang und weniger heftig ärgern wollen ...         

    > Artikel in der Anti-Ärger-App