2. Okt 2021

    02.10.21 14:30 By Philipp Karch

    Hier erscheint Woche für Woche der Anti-Ärger-Newsletter als Blog. Falls du nicht nur den Blog lesen willst, sondern auch den Newsletter samstags um 5 vor 12 erhalten willst, melde dich hier an.

    Newsletter bestellen

    Ärger-Anekdötsche

    Für Entertainment-Affine

    Die letzte Woche im Schnelldurchgang. Ausgewählte Ärger-Anekdoten aus der letzten Woche, u. a. über kuriose Wahlvorkommnisse in der Hauptstadt, dreckige Hemden auf der Bühne und ob der Anti-Ärger-Newsletter bald aus einem Frankfurter Gefängnis heraus gesendet wird.

    Sprüsche-Klobber

    Für Zitate-Lieberhaber*innen

    Genießt du schon das Schöne oder leidest du noch am Unschönen? Treibt dich Erfolgszwang noch an oder hast du dich schon befreit? Und musst du noch nachholen oder erledigst du schon täglich das Wesentliche?
    • Sorge dafür, das zu haben, was du liebst, oder du wirst gezwungen werden, das zu lieben, was du hast. George Bernard Shaw
    • Erfolg ist nicht gierig, wie die Leute denken, sondern unbedeutend. Deshalb befriedigt er auch niemanden.Seneca
    • Bitter ist es, das heute zu müssen, was man gestern noch wollen konnte. Karl Ferdinand Gutzkow

    Theorie-Häppsche

    Für In-die-Tiefer-Geher*innen

    Betrachte das Verhalten deines Gegenübers als Auslöser deines Ärgers, nicht als Ursache. Belasse also die Verantwortung für alle (emotionalen) Kosten bei dir – wo sie auch hingehören.

    Erkenne an, dass die meisten Menschen keine Verantwortung für etwas übernehmen wollen, für das sie nicht verantwortlich sind. Betrachte das Verhalten des anderen deshalb immer nur als ...                                                                      

    > Artikel in der Anti-Ärger-App